Tipps für den gelungenen Charter-Törn

Chartern, unter weißen Segeln oder mit Motor, ist der zeitgemäße Weg die schönsten Wochen des Jahres mit der Familie, den Freunden oder Kollegen auf dem Wasser zu verbringen. Ob kurzer Schlag übers Wochenende oder großer Törn: Compass24 verrät, was schon vorher zu beachten ist, damit sich an Bord alles um das Erlebnis Wassersport dreht. Denn ein Charter-Törn ist keine Pauschalreise. Trotz Komfort und guter Ausrüstung der meisten Charterschiffe muss die Crew täglich die richtigen Entscheidungen treffen. Die ersten Fragen beantworten Sie am besten vor Antritt des Charter-Törns. Unsere Charter-Checkliste hilft bei der Vorbereitung auf eine traumhafte Zeit auf dem Wasser.

Charter-Buchung

In Zusammenarbeit mit unserem Partner Scansail Yachts International hat Compass ein attraktives Angebot geschnürt.

Ihr Compass-Vorteil

  • Für Ihre Buchung bei Scansail erhalten Sie einen exklusiven Compass-Gutschein
    im Wert von € 80,-!
  • Einlösbar bei Ihrer nächsten Compass-Bestellung.

Scansail Yachts International bietet seit über 30 Jahren ein Spitzenangebot an Segelyachten und Katamaranen in den schönsten Segelrevieren der Welt zur Charter. Deshalb sind wir bei Compass besonders erfreut, unseren Kunden dieses einmalige Angebot anbieten zu können.

Lassen Sie sich doch einfach einmal ein Angebot zusammenstellen. Sie brauchen dazu lediglich Angaben zu Ihrem Wunschtermin, zu Ihrem Wunsch-Segelrevier zu machen und mit wievielen Personen Sie reisen möchten.

Charter-Checkliste

Unsere umfassende Ckeckliste für Ihren nächsten Charter-Urlaub.

1. Vor Reisebeginn

Ob der Törn stressfrei verläuft, hängt auch von der Vorbereitung vor Reisebeginn ab. Compass24 verrät, was bei der Anreise zu beachten ist. Wer was mitbringt. Und warum der Skipper zuerst an Bord geht.

Mehr »

2. Papiere & Kontakte

Personalausweis, je nach Herkunftsland der Crew und Reiseziel sind Reisepass und Visum Pflicht. Außerdem Sportbootführerscheine, Sprechfunkzeugnis und wichtige Ansprechpartner unterwegs sowie zuhause.

Mehr »

3. Schiffsübernahme

Was bei der Schiffsübernahme nicht festgehalten wird, kann am Ende des Segeltörns schnell teuer werden. Bei Auftreten von Mängeln sind die Dokumentation und das Vier-Augen-Prinzip Pflicht, wenn das Charterschiff übernommen wird.

Mehr »

4. Bordeinweisung

Die praktischen Handgriffe und Eigenheiten des Charterschiffes werden bei der Bordeinweisung erklärt. Besonderes Augenmerk gilt dem Verhalten im Notfall. Crewmitglieder ohne Segelerfahrung sollten eine zusätzliche Einweisung erhalten.

Mehr »

5. An und unter Deck

Sind stehendes und laufendes Gut in einem funktionsfähigen Zustand und lassen einen sicheren Charter-Törn zu? Compas24 gibt ausführliche Tipps auf was Sie bei der Ausrüstung ganz konkret achten müssen.

Mehr »

6. Sicherheit

Sicherheit ist das Wichtigste auf dem Wasser. Denn vor der Sicherheitsausrüstung der Charteryacht steht das Können der Crew. Das lässt sich auf jedem Törn trainieren. Compass24 rät außerdem zu einer eigenen Automatikweste – sicher ist sicher.

Mehr »

7. Reisegepäck & Proviant

Wer noch nie auf einer Yacht gereist ist, weiß es nicht, deshalb: Keine Koffer mitnehmen! Es gibt Fehler, die lassen sich an Bord schlecht korrigieren. Um sie zu vermeiden, gibt es unsere praktische Charter-Checkliste.

Mehr »

8. Sonstige Tipps

Über Geld spricht man. Am besten vor dem Törn: Das Thema Bordkasse muss geklärt sein. Ob und wann Kinder und Tiere an Bord kommen, hängt von der Einstellung der Crew ab. Und ein Tipp zur Bordapotheke.

Mehr »

Die Compass Charter-Checkliste zum praktischen Download

Unsere Charter-Checkliste können Sie hier in kompakter Form herunterladen und für Ihre Charter-Urlaubsplanung ausdrucken. Alles auf einen Blick - nichts vergessen!

Die interaktive Compass Revierkarte

Die interaktive Compass-Revierkarte