Das 'El Pocko'-Compass-Projekt geht in die neue Saison!

Mit frischem Wind in die neue Saison

Mit frischem Wind in das Regattajahr

Die 'El Pocko' ist die spannende Geschichte einer begeisternden Idee von Thomas Jungblut, einem der erfolgreichsten deutschen Segler. Die bis 2004 auf internationalen Regattabahnen bekannte 'Siemens mobile', ein IMS 600-Racer von German Frers, wurde 2013 in Spanien nach Jahren des Verfalls entdeckt, von einer Eignergemeinschaft hochkarätiger deutscher Segler gekauft und mit Compass als Hauptsponsor innerhalb eines Jahres komplett wieder aufgebaut. Rechtzeitig zur Regattasaison 2014 war die 'El Pocko' in Rekordzeit fertig, Kompetenz und Leistungsfähigkeit von Compass haben es möglich gemacht.

Das Ziel 2015: Ganz vorn dabei bei der ORC-Europameisterschaft

Über die Entwicklung des Projektes können Sie sich jederzeit auf der offiziellen El-Pocko-Internetseite informieren.


Hier geht's zur El-Pocko-Internetseite >

Beitrag Verlorene Yachten "El Pocko" aus der Yacht 11-2013 als PDF zum download