Persönliches

Viele unserer Kunden und Freunde fragen mich, wie es uns gelingt, immer wieder einen so umfangreiches Sortiment zu erstellen. Diese Frage ist natürlich nicht in einem Satz zu erklären. Ein ganz wichtiger Faktor ist jedoch, dass ich ein Wassersportler mit Herz und Seele bin.

Banner

Optimist Flipper

Als kleines Kind habe ich mit meinen Eltern Urlaub in Schweden mit einer Delanta 80 gemacht. Mit 6 Jahren hatte ich meinen 1. Optimist "Flipper", mit dem ich meine ersten Segelerfahrungen sammelte. Als Jugendlicher bin ich aktiv Regatta gesegelt, erst im Optimist, anschließend im Korsar und FD. Hier sowohl nationale als auch internationale Meisterschaften. Auch heute versuche ich, wenn ich Zeit habe, aktiv bei der Kieler Woche mit unserem Dickschiff teilzunehmen. Meine Urlaubszeit verbringe ich natürlich mit meiner Familie auf dem Schiff. Entweder segeln wir in Dänemark, in Schweden oder in etwas wärmeren Gefilden, wie das Mittelmeer. Für mich ist diese Art von Urlaub die schönste und erholsamste, auch wenn wir in diesen Tagen das Geschäft nie ganz aus den Augen verlieren können, da wir häufig neue Produkte selbst finden oder auch Produkte im alltäglichen Gebrauch testen.
Ich glaube jedoch, dass dies ein ganz wesentlicher Bestandteil und die Basis des Compass Erfolges ist, denn nur so weiß man, worüber man spricht und schreibt. Nicht nur meine Frau und ich sind aktive Segler, sondern auch viele unserer Mitarbeiter sind aktive Segler oder verbringen ebenfalls Ihre Freizeit auf dem Schiff. Neue Mitarbeiter, die bisher keine Beziehung zum Wassersport hatten, schicken wir als Erstes zum A-Schein, um Erfahrungen sammeln zu können.

KatalogEinen Katalog mit immer wieder neuen Produkten zu füllen, ist jedes Jahr eine Herausforderung. Bei Compass ist es vielleicht besonders schwer, denn bei uns finden Sie nicht alle Batterietypen, Ankerwinschen und Fender. Unsere Philosophie ist es, jeweils von den einzelnen Bereichen die besten Produkte auszuwählen, zu testen und sie Ihnen anzubieten. Daher sind unsere Einkäufer ständig weltweit für Sie unterwegs und besuchen im Jahr im Schnitt über 18 Fachmessen. Eine große Hilfe bei der Produktfindung ist der Erfahrungsaustausch mit  Profiseglern.

Geschäftsmann aus Berufung

Als mein Vater 1979 seinen ersten 24-seitigen Katalog herausbrachte, konnte er nicht ahnen, dass sich daraus einmal Europas größtes Wassersport-Versandhaus entwickeln würde. Natürlich habe ich häufig als kleiner Junge u.a. im Lager mitgeholfen. Nach meinem betriebswirtschaftlichen Studium wollte ich erst einmal Erfahrungen sammeln und habe bei verschiedenen großen Versendern in Deutschland und im Ausland gearbeitet. Mit 28 Jahren entschied ich mich, in das Unternehmen meines Vaters mit einzusteigen, um die Entwicklung von Compass mitzugestalten und übernahm den für den Versand sehr wichtigen Einkaufsbereich. Ich kann mich noch heute genau daran erinnern, wie ich zum ersten Mal eine Reise in die Türkei gewagt habe, um dort eine Compass Skipperhose produzieren zu lassen. Natürlich war alles sehr abenteuerlich, aber wer nichts wagt - gewinnt auch nicht. Heutzutage haben wir Einkaufsbüros in Hong Kong und professionelle Einkaufsagenturen in ganz Europa, die ständig nach neuen Artikeln suchen und die Produktionsbetriebe hinsichtlich Qualität überwachen.

Antje DehlerEin weiterer Glücksfall in meinem Leben war, dass ich meine Frau Antje beim Segeln kennen gelernt habe. Durch Ihr Eintreten in das Unternehmen haben wir eine Unternehmensstruktur gefunden, welche die Basis des Erfolges von Compass darstellt. Ich kümmere mich im Wesentlichen darum, ausgefallene und gute Produkte zu finden, sowie einen verkaufsstarken Katalog herzustellen. Meine Frau kümmert sich darum, dass sämtliche Produkte kundenorientiert und schnellstmöglich zu Ihnen, unseren Kunden gelangen.
So haben wir Compass in den letzten 10 Jahren zum absoluten europäischen Marktführer aufgebaut. Wir haben in der Zwischenzeit dreimal das Gebäude vergrößert und sind mittlerweile in den Ländern Österreich, Schweiz, Niederlande, England und Frankreich vertreten. Insgesamt führen wir über 14.000 Artikel, die wir ständig auf Lager haben und täglich an über mehrere hunderttausend Kunden innerhalb Europas verschicken. In einem der modernsten Logistikzentren können täglich bis zu 8.000 Pakete verschickt werden. Neben der modernen Technik sorgen insgesamt über 190 Mitarbeiter dafür, dass alles reibungslos klappt und tragen damit einen maßgeblichen Anteil zum Erfolg von Compass bei. Persönliche Leidenschaft kombiniert mit fachlichem Know-how eines jeden Einzelnen zeichnen die Firma Compass aus.

Das soll es jetzt erst einmal gewesen sein. Ich hoffe, dass der Streifzug interessant für Sie Europakartewar und dass Sie einen Einblick bekommen konnten, was hinter den vielen Paketen, die Sie seit Jahren von Compass erhalten, steckt.

Ihr Michael Dehler und das Compass-Yachtzubehör-Team

Unterschrift Michael Dehler